counter

Eine kurze Vorstellung der Fahrer aus der Sicht (also subjektiv) von Hellmut:

Mit dem Dr-Münch Racing Team konnte ich mir einen Traum erfüllen, mit einigen wunderbaren,
etwas verrückten Freunden ein Team aufzubauen, in dem Freude und Spaß im Vordergrund
stehen. Anbei eine kurze Beschreibung der Fahrer und warum sie bei mir im Team sind.

Charly :
Mein Sohn Nico (5 Jahre) Anfang November 2014: “Gell Papa, du bist der Chef im Team und der schnellste Fahrer...” überlegt kurz, “... es sei den der Charly fährt mit, dann ist er der schnellste Fahrer...”

Ich finde, das hat mein Kleiner gut beschrieben. Charly, Freund, Semiprofi, Deutscher Meister im Clio Cup und Deutsche Indoor-Kart Meister ist ein riesen Gewinn für unser Team.

Wolfgang :
„good things come to good people“, heißt es. So auch das Kennenlernen von Wolfgang an der Shell-Tankstelle in Bernau. Sein wunderschöner A6 blackline neben meinem speedgelben 911er, ein kurzes Gespräch und alles passte. Fahrerisch ein Riesengewinn für uns, da Wolfgang immer die Nerven behält und uns gerade bei Regenrennen echt nach vorne bringt. Wolfgang ist ein guter Tischtennisspieler, hat einen leisen Humor und als Mensch einfach toll.

 

 

Sebastian :
Eigentlich Oberbayer, jetzt in Frankfurt lebend, unser Ersatzfahrer, irre witziger Typ und sehr schnell im Kart unterwegs...

Dirk :
Dirk ist der Newcomer im Team und passt gut zu uns, weil er Handwerk liebt, Kampfsport macht und tauchen kann.
Ironisch, witzig und in Kürze auch schnell... :)

 

 

Marcel :
Unser Youngster. Erst seit 2007 dabei, bescheiden, trainiert fleißig, wird im Kart immer schneller. Ich mag seine ehrliche Art, ein Jugendlicher, der erwachsen wird, hinaus ins Leben will und mit uns Chaoten noch viel Spaß haben wird. Ein guter Rock`n Roll Tänzer, der im Team sehr groß werden könnte und in ferner Zukunft (???) einmal mein Nachfolger (???)

 

 

1. Generation der Racing-Masters